Logo
motiv_gr

 

Unsere Bijou sucht ein neues Zuhause.
Ursprünglich kam sie aus der Türkei.
Sie wurde dort als Welpe mit ihrer Mutter und den Geschwistern gefunden.
In einem Tierheim wurde sie aufgezogen und kam dann 2020 Zu uns in die Tieroase. 
Schnell fand sie ein Zuhause.
Leider ist sie von dort weggelaufen und hat sich auf eine 6 monatige Reise durch Deutschland und die Niederlande gemacht.
Im August 2020 konnten wir sie wieder sichern.
Seitdem lebt sie bei uns im Haus.
Bijou ist eine tolle Hundedame, die wir alle sehr in unser Herz geschlossen haben.

Sie ist sehr verschmust, vertrauenvoll und anhänglich. Sie liebt unsere anderen Hunde und orientiert sich sehr stark an Ihnen. Sie ist ein Sonnenschein immer gut gelaunt. Nie geht Stress oder Problemverhalten von Ihr aus.

Sie hat aber eine Eigenart: 
wenn es ihr auch nur einmal gelingt ohne Leine, also frei und ohne Zaun zu sein, wird sie weglaufen und nicht wieder zurückkommen.
Sie wird sich nicht einfangen lassen.
Sie wird ihr altes Leben in Freiheit wieder aufnehmen.

Dies wird sich nie ändern und ist nicht trainierbar.

Ich schreibe dies in aller Klarheit, da sich daraus Anforderungen an den neuen Halter ergeben, die er unbedingt beherzigen muss.

1. Nie ohne Leine in einem nicht umzäunten Gelände laufen lassen
2. nur mit dem Sicherheitsgeschirr spazierengehen, dass wir mitgeben
3. Bei Fahrten im Auto ist Bijou immer mit Geschirr und Leine im Auto gesichert.
4. Der Garten ist an allen Stellen min. 1,40 Meter hoch eingezäunt.
5. In der Eingewöhnungszeit ist sie nie ohne Leine im Garten.
6. Es gibt einen souveränen, min. 3 Jahren alten, verträglichen Ersthund.

Hört sich erstmal hart an, ist es aber nicht.

Bijou ist im Haus und nach der Eingewöhnungszeit einfach nur lieb und anhänglich,  auf Zuruf kommt sie sofort und läßt sich anfassen und freut sich über Schmuseeinheiten.
Sie schläft nachts im Bett meines Sohnes und seinem Hund und läßt sich hin und herschieben, bis alle ihren Platz haben ohne Probleme oder Angst.

Sie liebt unsere Katzen, ist stubenrein und fährt toll im Auto mit.

Aber, obwohl wir sie nun so genau kennen, sie sich hier sichtlich eingelebt hat und sich auch an uns gebunden hat, merke ich an bestimmten Verhaltensweisen, dass sie bei einer finalen Entscheidung ob sie zu uns kommt oder wegläuft, sie sich für das weglaufen entscheiden wird.

Wir haben kein Problem damit und leben ja auch ohne Zwischenfälle 6 Monate glücklich mit ihr.

Das können sie auch :)

Wir werden auch immer beratend zur Seite stehen, wenn Hilfe oder Ratschlag gebraucht wird.

Wir glaube, dass sich Bijou sehr wohl fühlen würde bei
Einzelpersonen,
einem Paar
oder einer Familie mit Kindern ab min. 12. Jahren.
Für Bijou brauchen wir in jedem Fall noch den erwähnten souveränen Zweithund
und den gezäunten Garten.
Alleine bleiben länger als 5 Stunden geht nicht.
Freude am Spazierengehen und ganz viel Nähe und Empathie, wären fantastisch :)

Bevor sie spontan zum Hörer greifen weil sie total ergriffen von den Bildern dieser wundervollen Beagledame sind, schauen sie sich bitte unbedingt die Punkte 1-6 an.
Sie sind die Grundvorraussetzung für eine Vermittlung.
Sie sind nicht verhandelbar.
Trifft ein Punkt nicht zu, können und werden wir Bijou nicht vermitteln.

beim Betrachten dieses Vidoes werden sie ein Gefühl dafür bekommen, warum uns diese Punkte so wichtig sind:

https://www.youtube.com/watch?v=BJlSSXOyQJ8

 

Viele Grüße    Ralf

 

 

Bijou

Ankunft Tieroase 26.08.2020
Geschlecht: Hündin
Geb.: 05.10.2016
Rasse:  Beagle-Mischling
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Gechipt: Ja
Tätowiert: Nein
Größe ca.: 40 cm