Logo
motiv_gr

Allgemeine Info:

Neuigkeiten von BamBam 23.12.2019

Sina hat uns geschrieben und jetzt wissen wir auch wie Bam Bam zuseinem Namen kam. Hätten wir mehr Fernsehen geguckt, wären wir vermutlich selber darauf gekommen: Sina schreibt

Der Name Bambam kommt von den Flintstones, er ist der Sohn. Die Leute die ihn gefunden haben

nannten ihn so weil er irgendwo in den Bergen gefunden wurde. 

 

Neuigkeiten von BamBam: 17.12.2019

Erstmal vorab: Nein wir wissen nicht wie er zu diesem Namen gekommen ist.
Wir haben auch keine Vorstellung was er eigentlich bedeuten soll, oder was wir damit verbinden sollen.
Es ist halt einfach nur ein Name für einen ganz besonderen Hund.
Wir können ihn ja auch B.B. nennen. Die Tennisfans unter uns können damit zumindest etwas anfangen.
B.B. ist ein ganz freundlichen und anhänglicher Hund. Wenn man seinen Auslauf betritt ist er sofort da, mit all seiner Zuwendung und Energie.
Er liebt jeden egal ob alt oder jung, ob bekannt oder Fremder, egal.
Bei ihm sind alle Menschen potentielle Spielkameraden. Genauso ist es auch bei Hunden.
Bambam läuft in einer Gruppe mit Rüden und Hündinen.

Da geht die Post ab, im positiven Sinne.

BamBam ist definitiv in der Tieroase nicht ausgelastet.
Ihm fehlt hier die ausreichende Zeit der Zuwendung und der Kopfarbeit.
Bam Bam würde sich über Menschen freuen die genauso aktiv sind wie er.
Die gerne draussen sind, die Natur lieben und ihm Aufgaben stellen. Dabei ist er nicht überdreht, aber wer mag es nicht auch mal gefordert zu werden, Aufgaben zu lösen oder gemeinsam aktiv unterwegs zu sein.
Belohnt würd man für den Spass mit B.B. mit einem treuen und ergeben Hund der versucht zu gefallen, der schon recht gut an der Leine geht , im Auto mitfährt und sauber ist.

B:B: wäre ein guter Familiehund für Kinder die schon standfest sind, wäre auch ein guter Zweithund
und wenn man mit ihm in die Hundeschule geht, würde er Hundeanfänger auch nicht überfordern.

 

 

 

 

 

11.2019

BamBam haben wir noch nicht persönlich kennengelernt.

 

Bald ist er da und wenn wir die ersten Eindrücke haben, werden wir ihn gerne beschreiben.

 

Er soll ja ein ganz lustiger und aufgeweckter sein

 

Schaun wir mal

BamBam

Ankunft Tieroase: 20.11.2019
Geschlecht: Rüde
Geb.: 02.2019
Rasse: Mischling
Geimpft: Ja
Kastriert: Ja
Gechipt: Ja
Tätowiert: Nein
Größe ca.: 46 cm